Stadtrundgänge in Dortmund City, Kaiserstraßenviertel, Dortmund-Hörde

Bummeln am Phoenixsee mit Kaffeekränzchen

Durch die bewusste "Entschleunigung" des Führungstempos, der kurzen Wege und die Möglichkeit der ein oder anderen"Verschnaufpause, ist dieser Stadtrundgang für Senioren, Gehbehinderte und alle, die es einfach weniger eilig haben besonders geeignet.

 

Wir treffen uns an der Hörder Burg und genießen bei diesem Spaziergang das Flair des Phoenixsees.

 

Sie erfahren etwas zur Geschichte des Stadtteils Hörde, der Hörder Burg und sehen, was die Archäologen so alles gefunden haben.

 

Auf der Veranstaltungsinsel entdecken wir noch ein Relikt aus der Zeit der Schwerindustrie und Sie erfahren wer Hermann Piepenstock war.

 

Auf Wunsch kann im Anschluß ein "Kaffeekränzchen" dazugebucht werden.

 

Treffpunkt: Vor der Hörder Burg
Termin: nach Absprache
Dauer: 1 Stunde
Preis: 100,00 € bis  10 Personen, jede weitere Person 9,00 €
Kaffeekränzchen: 7,50 € pro Person


Eine Auswahl der Kooperationspartner