Stadtrundgänge in Dortmund City, Kaiserstraßenviertel, Dortmund-Hörde

Dortmund und die Hanse

Der Weg zum Meer ist weit...

 

Wer hätte geglaubt, dass Dortmund eng verbunden war mit dem Aufstieg der Hanse. Als freie Reichs- und Hansestadt spielte Dortmund eine entscheidende Rolle am Erfolgsmodell "Hanse".

 

Was bedeutet überhaupt "Hanse"? Wieso waren Dortmunder Kaufleute im Besitz der englischen Krone? Womit handelten die Dortmunder Kaufleute?

  

Berühmte Namen und Ereignisse zeugen von einer turbulenten Zeit.

 

Die Wege der Dortmunder Kaufleute führten bis nach Brügge, London, Lübeck, Gotland und durch das Baltikum bis nach Nowgorod. Sie kamen oft nicht in Ihre Heimatstadt Dortmund zurück, wie z. B. die Familien der  Berswordts, Sudermanns, Kleppings, Muddepennings, Wißstrates, Wickedes – um nur einige zu nennen. Für die Handelsimperien ihrer Familien unterhielten sie in London oder Brügge, Lübeck oder Danzig, Tallinn oder Krakau ein Büro, um vor Ort die Geschäfte zu führen.

  

Bei unserem Rundgang treffen wir auf die versteckten Spuren jener Zeit und hören interessante Geschichten. 

Treffpunkt: Am Adlerturm, Ostwall 51a, 44135 Dortmund,
Termin: nach Absprache
Dauer: 1 Stunde
Preis: 125,00 € bis 10 Personen, jede weitere Person 10,00 €